Anzahl der Schüler in Chemnitz steigt – Freie Träger besonders beliebt

Veröffentlicht in Schule

Laut einer Mitteilung des statistischen Landesamtes in Kamenz gibt es in Chemnitz wieder mehr Schüler. Im Vergleich zu den Mittelschulen und Gymnasien gibt es bei den Grundschulen leider nur einen relativ geringen Zuwachs von 1,8 Prozent. Auffallend ist auch, dass ein immer größerer Anteil von Eltern Schulen in freier Trägerschaft den öffentlichen Bildungseinrichtungen vorzieht (dort beträgt der Zuwachs beeindruckende 7,6 Prozent). Der weitaus größte Teil der Schüler lernt zwar noch an öffentlichen Schulen aber immerhin rund jeder 12. Schüler besucht bereits eine der alternativen Bildungseinrichtungen (siehe auch Artikel bei news-chemnitz.de).

Mehr zum Thema:

Was es noch im Chemnitzer Ortsteil Klaffenbach gibt: