Statistik des Kultusministeriums – Bildungsempfehlungen an Chemnitzer Schulen

Veröffentlicht in Schule

In einem kürzlich veröffentlichten Artikel der „Freien Presse“ wird auf eine Statistik des Kultusministeriums verwiesen aus der hervorgeht, wie hoch der Anteil der Bildungsempfehlungen für das Gymnasium im Vergleich für verschiedene staatliche Grundschulen des Chemnitzer Stadtgebietes ist. Auffällig ist, welch hohe Varianz zwischen den einzelnen Schulen feststellbar ist (an einigen Schulen erhalten rund zwei Drittel der Schüler die gymnasiale Bildungsempfehlung, an anderen Schulen trifft das nur auf knapp ein Fünftel zu). Natürlich sind solche Auswertungen immer mit Bedacht zu analysieren (da verschiedene Einflussfaktoren ausgeblendet worden sind) dennoch ist es erstaunlich, dass an einigen Schulen dreimal mehr Schüler als an anderen Schulen das geforderte Leistungsniveau erreichen.

Mehr zum Thema: ,

Was es noch im Chemnitzer Ortsteil Klaffenbach gibt: