Archive

Beiträge mit Tag ‘Bildung’

Rettung für kleine Grundschulen in Sachsen?

Veröffentlicht in Schule

Um Grundschulen im ländlichen Raum auch längerfristig zu erhalten, spricht sich Kultusministerin Brunhild Kurth für jahrgangsübergreifenden Unterricht in gemischten Klassen aus.

Wir lassen keine Schule allein, die sich auf den Weg machen will.
Dies sei eine große Chance für kleine Grundschulen sofern dafür ein pädagogisches Konzept existiert und die Lehrkräfte entsprechend ausgebildet worden sind. Der vom Staatsministerium für Kultus veröffentlichte Leifaden richtet sich speziell an solche Grundschulen, bei denen in den kommenden Jahren absehbar regelmäßig die Mindestschülerzahlen unterschritten werden. In diesen Schulen könnten die Schüler der Klassenstufen 1 und 2 sowie 3 und 4 jeweils gemeinsam unterrichtet werden.

Sächsicher Vorstoß für bundesweit einheitliche Lernziele

Veröffentlicht in Schule

Sachsen, Bayern und Niedersachsen haben 9. Januar in Berlin Vorschläge für eine bundesweite Vereinheitlichung von überprüfbaren Lernzielen vorgestellt. Mit dem neuen Bildungsstaatsvertrag sollen z. B. Benachteiligungen von Schülern infolge des Umzugs der Eltern in ein anderes Bundesland vermindert werden. Ebenso sollen damit die Grundlagen geschaffen werden, auch Lehrern einen leichteren Wechsel in andere Bundesländer zu ermöglichen, indem die Abschlüsse Ihrer Ausbildung grenzüberschreitend anerkannt werden (siehe auch Artikel in der FAZ bzw. in der Leipziger Volkszeitung).
In der Vergangenheit wurden ähnliche Beschlüsse schon auf der Kultusministerkonferenz vereinbart, diese haben aber im Vergleich zum Staatsvertrag keine Gesetzeskraft.

Iglu & Timss und Bildungshaushalt Sachsen

Veröffentlicht in Schule

Gestern wurden erneut Studien vorgestellt, welche die Leistungen von Grundschülern der vierten Klasse in Deutschland im Vergleich zu anderen Staaten aufzeigen. Insbesondere fällt auf, das es wenige Spitzenleistungen gibt, dafür aber einen relativ hohen Anteil an leistungsschwachen Schülern und das Kinder aufgrund Ihrer sozialen Herkunft benachteiligt sind. Zudem sind die Leistungen im Vergleich zu 2001 (PISA-Schock) tendenziell unverändert. (… Weiterlesen)

Was es noch im Chemnitzer Ortsteil Klaffenbach gibt: