Verkehrskontrollen vor Grundschulen und Parksituation

Veröffentlicht in Schule

Im Oktober führt die Polizei in Sachsen in Zusammenarbeit mit dem ADAC wieder die Aktion „Blitz für Kids“ durch. Wie auch im letzten Jahr geht es vor allem um die Einhaltung von Tempolimits in der Nähe von Schulen sowie die Sicherung der Fahrzeuginsassen durch geeignete Rückhaltesysteme. Die Aktion soll dazu dienen, die Verkehrsteilnehmer besonders für die gebotene Vorsicht und Rücksichtnahme gegenüber den schwächeren Verkehrsteilnehmern zu sensibilisieren (allgemeine Blitzer-Infos).

Auch hier nochmals der folgende Hinweis: Sowohl im südlichen als auch im nördlichen Bereich vor der Schule gilt ein beidseitiges Halteverbot. Dieses ist eingerichtet worden, um die Sicherheit der Kinder zu erhöhen und den Kindern ein weitgehend gefahrloses Überqueren der Straße zu ermöglichen. Liebe Eltern, bitte berücksichtigen Sie diese Regelungen und achten Sie auch darauf, die Ein- und Ausfahrten der Anwohner nicht zu blockieren. Sofern Sie größere Mengen Altpapier für die „Aktion Baumretter“ gesammelt haben und daher mit Ihrem Fahrzeug direkt bis an den Papiercontainer vor der Schule fahren wollen, nutzen Sie dafür bitte Zeiten, in denen an der Schule nicht gerade Trubel herrscht.

Mehr zum Thema: , , ,

Was es noch im Chemnitzer Ortsteil Klaffenbach gibt: